Sonntag, 30. März 2014

Shopvorstellung Friseurpower.de und Produktvorstellung Tangle Teezer

Frisörshops wurden noch vor einigen Jahren eigentlich fast ausschließlich von Frisören genutzt. Mittlerweile gibt es unzählige Shops und bestellen ist für viele Nichtfrisöre dort schon ganz selbstverständlich. Deshalb möchte ich euch heute Friseurpower.de vorstellen. Bei Frisörpower handelt es sich um einer der größten Online-Händler für Friseurbedarf, Haarpflege und Haarstyling-Produkte mit mehr als 10.000 Frisörprodukten.

Ich persönlich liebe ja Frisörprodukte. Ich habe schon so einiges probiert und man hat damit immer dieses "wie-vom-Friseur-Gefühl".

Von Markenchemie für Haarfarbe, Haarpflege und Haarstyling über Elektrogeräte und Friseurzubehör bis hin zur Friseureinrichtung wird alles angeboten.
Und an den Einzelkonsumenten wurde auch gedacht, denn der Mindestbestellwert beträgt lediglich 15,- Euro. Dazu kommen lediglich 3,99 Euro Versandkosten und schon ab 60 Euro wird eure Bestellung versandkostenfrei geliefert.
 Bei Nichtgefallen kann man jeden Artikel innerhalb von 2 Wochen unbürokratisch zurücksenden und erhält den vollen Kaufpreis zurück. In der Regel werden bezahlte Bestellungen innerhalb 24h versandt.

Die Lieferung erfolgt gegen Nachnahme (das schließe ich immer für mich aus, da die Post eine zusätzliche Nachnahmegebühr erhebt),  PayPal-Bezahlung, Vorauskasse, Sofortüberweisung oder Kreditkartenbezahlung. Weiterhin ist eine Bezahlung auf Rechnung über den Finanzdienstleister Paymorrow und eine Bezahlung per Lastschrift über den Finanzdienstleister Secupay AG möglich.

Ihr könnt dort in den Kategorien Haarverlängerungen, Colorationen, Haarpflege, Haarstyling, Kamm & Bürste, Sonstiges (da findet ihr u.a. auch Rasierbedarf), Elektroartikel, Kosmetik, Geschenkideen und schließlich Restposten bis zu 50 % günstiger ausgiebig stöbern.

Die Navigation finde ich ist auf dieser Seite klasse gemacht.
Wenn ich beispielsweise auf Haarpflege gehe, habe ich noch 7 Unterkategorien und kann mir aussuchen, nach welchen Kriterien ich suchen möchte:

Ich bin jetzt mal auf das Beispiel nach Hersteller gegangen und suche mir dann eine meiner Lieblingshaarmarken aus, nämlich Loreal.
Und selbst dort ist es noch toll unterteilt nach dem, was ich gerade suche:
(nur ein kleiner Ausschnitt der 29 Unterkategorien)

Ich kann also gezielt nach dem suchen, was ich für meine Haare brauche.

Der Shop hat übrigens ein Bonusprogramm, d.h. ihr bekommt bei jedem Einkauf Punkte. Wenn ihr eine gewisse Anzahl an Punkten habt, könnt ihr die bei der nächsten Bestellung einlösen. Finde ich eine prima Idee.

Was auch für den Shop spricht, sind die Kundenbewertungen, die so aussehen. 
Wenn das kein Grund zum Einkaufen dort ist!

Und genau aus diesem Shop möchte ich euch heute ein Produkt vorstellen, nämlich den Tangle Teezer, der ja im Internet ziemlich gehypt wird, heute weiß ich auch warum. Einige kennen ihn schon, haben schon was davon gehört, ihn aber noch nie probiert und manche (wie meine ganzen Kolleginnen) haben noch nie etwas davon gehört.
So sieht er aus:
 
 Von der Form her erinnert der Tangle Teezer an eine Computermaus.
 
Wie rum ihr in anfasst, ist eigentlich egal. Ich konnte mich da noch nicht richtig entscheiden, denn egal wie rum ihr ihn in die Hand nehmt, er liegt sehr gut in der Hand.

Versprochen wird folgendes:

Die professionelle Haarbürste Tangle Teezer Salon Elite durchkämmt  Ihre Haare vollkommen und verhindert Haar-Verfilzung. Sie schützt die Haare vor mechanischer Beschädigung, denn sie gleitet durch ihre Haare . Diese Haarbürste ist für alle Haartypen und Haarlängen geeignet und dank ihrer ergonomischen Form passt sie perfekt in jede Handfläche. Mit den Haarbürsten von Tangle Teezer ist das Kämmen so einfach.  Diese Haarbürste mit engen Borsten verhilft den Haaren zu mehr Glanz und samtiger Weichheit. Geniessen Sie schöne und glänzende Haare mit den Haarbürsten von Tangle Teezer.

Wirkungen:

·         sie durchkämmt vollkommen die Haare

·         sie verhindert Haar-Verfilzung   ,  

-         sie verhilft zu mehr Glanz und Weichheit

·          sie schützt die Haare vor mechanischer Beschädigung.

Als ich ihn gleich das erste Mal nach dem Auspacken benutzt habe, kam mir ein spontanes "Wow" über die Lippen. Es ist unglaublich, wie glatt und weich die Haare selbst im trockenen Zustand werden. Ihr müsst das unbedingt probieren!

Auch nach dem Haarewaschen geht der Tangle Teezer ganz einfach durch, es ziept nichts und man verliert so gut wie gar keine Haare. 
Ich weiß nicht, was das Geheimnis dieser tollen Bürste ist, aber sie ist auf jeden Fall ein absoluter Tipp für alle, die Probleme beim Durchkämmen haben (es tut nicht mehr weh und ziept überhaupt nicht). Er ist also geeignet für alle Haarlängen. Wenn ihr längere glatte Haare habt, probiert es aus, ihr werdet ganz sicher genauso begeistert sein wie ich. Die Haare werden traumhaft weich und glänzen wie verrückt. Jedem, dem ich es vorgeführt habe, war begeistert.
Es ist wirklich unglaublich, das kleine Teilchen ist echt ein Wunder!
Meine Kollegin fand es auch ganz toll für ihr Enkelkind, weil diese nach dem Haarewaschen beim Durchkämmen immer Theater macht. 
 
(Oh ja mach weiter!)
Alle haben sich danach in die Haare gefasst und waren erstaunt. Es ist echt unglaublich, wie weich und glänzend die Haare werden. Ich weiß nicht, wie das Zauberding das macht, es ist einfach nur toll. 
Ich schleppe den Tangle Teezer nun täglich mit, muss mir unbedingt noch einen zweiten anschaffen. 

Der Tangle-Teezer im im Shop für 13,50 Euro zu haben und erhältlich in den Farben pink, blue, schwarz, orange und purple.

Daneben habe ich noch tolle Proben im Päckchen gehabt, beide Artikel von Loreal, sowieso eine meiner absoluten Lieblingsmarken.

Zum einen war da:
Loreal Expert Vitmino Color Maske
Die Color Maske ist Reparatur und Glanz für coloriertes Haar. Sie befindet sich in einem 200 ml Tiegel, kostet im Shop 11,90 Euro und hat eine Repairwirkung mit ultra-leichter Gel-Textur, die Leuchtkraft und Glanz in 1 Minute verspricht. Sie kostet im Shop
Der Duft ist umwerfend gut und die Pflegewirkung auch echt super, toller Glanz und das Haar fasst sich wunderschön an. Das bestätigten auch meine Mittesterinnen.
Hierbei handelt es sich um eine Aufbaupflege für geschädigtes Haar. Sie befindet sich ebenfalls in einem 200 ml Tiegel und kostet im Shop 12,11 Euro. Auch diese Pflege kann absolut überzeugen, toller Duft und super Pflegegefühl verbunden mit einem schönen Glanz. 
Auch von diesem Produkt waren meine Mittesterinnen restlos begeistert.
Ich finde diese Preise wirklich erschwinglich, weil man auch nicht wirklich sehr viel braucht. Schöne Haare sind mir das auf jeden Fall wert.

Ich habe auch mal ein bisschen Preise verglichen und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass Friseurpower die Produkte schon recht günstig anbietet.
Vielleicht schaut ihr mal, was Friseurpower noch alles zu bieten hat. Es gibt viele tolle Produkte und für jedes Haarproblem findet ihr dort eine Lösung.




Samstag, 29. März 2014

Finish Pur & Klar Quantum

Über die Freundin Trendlounge durfte ich die neuen Finish Pur & Klar Quantum testen.

Mein Testpaket war bestückt mit einer Packung finish Pur&Klar mit 18 Tabs, 5 Probepackungen (jeweils 2 Tabs) zum Weitergeben und einer Freundin.
Die Verpackung finde ich schon mal klasse, kein großer sperriger Karton. Sie sind in einem teilduchsichtigen Beutel verpackt, der auch wiederverschließbar ist.
Die Tabs selbst befinden sich in wasserlöslicher Folie, d.h. man braucht sie nicht auszupacken, sondern nimmt sie so wie sie sind und ab damit in die Maschine. Optisch sind sie ja wirklich niedlich.


Und das verspricht der Hersteller:
Finish PUR & KLAR Quantum nutzt die Reinheit & Kraft von Aktiv-Sauerstoff. Es reinigt kraftvoll und sorgt für strahlenden Glanz. Für das gute Gefühl, mit weniger schädlichen Chemikalien sauber zu spülen!

  • Dass weniger Chemikalien eingesetzt werden, bedeutet, dass Phosphonate entfernt wurden sowie Farbstoffe und allergene Inhaltsstoffe reduziert wurden.
  • Das schnell lösliche Power Gel weicht Anschmutzungen ein und der Powerball sorgt dafür, dass weder Wasserflecken noch Kalkbeläge zurück bleiben.
  • Dank der wasserlöslichen Schutzfolie ist kein Auspacken der einzelnen Tabs nötig.
  • Der neue standfeste und wiederverschließbare Beutel hilft die Tabs optimal vor klimatischen Einflüssen (Feuchtigkeit, Wärme, Kälte) zu schützen und findet dank des flexiblen Materials auch bei wenig Stauraum Platz.
Meine Erfahrungen:
Das Geschirr wird wirklich restlos sauber, selbst eingetrocknete Sachen hat Finish Pur & Klar Quantum geschafft. Auch der Glanz hat mich überzeugt. Ich habe jetzt zwischendurch auch mal wieder eins meiner "No-Name-Tabs" benutzt und ich fand, dass es bei dem nicht so geglänzt hat. Beim Besteck ist mir aufgefallen, dass es viel glänzender und ohne Flecker war. Und es riecht total frisch, wenn man den Geschirrspüler nach der Wäsche öffnet. Bisher habe ich bei Geschirrspültabs noch nie irgendwelche Düfte wahrgenommen. Aber das hier ist ganz anders und ganz frisch!
Aber - und nun kommt das aber - ganz ohne das eine oder andere klitzekleine Kalkfleck auf dem Glas gings leider auch hier nicht. Es war zwar viel geringer als sonst, aber sie waren eben auch noch sichtbar. Sicher hat das auch was mit dem Grad der Wasserhärte zu tun. Bei uns haben wir das härteste Wasser, was es überhaupt gibt. Ich werde mir jetzt auf jeden Fall den Klarspüler von Finish mal dazu holen. Vielleicht sind dann auch die allerletzten Kalkflecken verschwunden.
  (Foto aus Rossmann-Online-Shop)

Die Tabs sind natürlich auch nicht zum Schnäppchenpreis zu haben. Eine Packung mit 18 Tabs kostet um die 5 Euro. Hört sich ja eigentlich teuer an, aber das würde pro Spülgang ca. 27 Cent bedeuteten, was ja wirklich viel ist. Da ich maximal alle 2-3 Tage den Geschirrspüler anwerfe heißt das, dass ich über einen Monat damit hinkomme und das finde ich ok.
Hier lohnt es sich übrigens, eine Großpackung zu kaufen. Beispielsweise habe ich bei Rossmann die 40-er (plus 8 Tabs gratis) für 9,49 Euro gesehen, was pro Spülgang noch nicht mal 20 Cent bedeutet.

Meine Mittester haben alle positiv reagiert. Eine Kollegin, die neulich flüssiges Gel eines namhaften Herstellers testen durfte und von diesem nicht begeistert war, hat mir folgendes über Wats up geschrieben:

"Hab gestern die Finish Powerball probiert und bin echt begeistert. Alles sauber, keine Kalkflecken. Hatte ich sonst nicht. Sogar mein Zahnputzbecher ist blitzblank. Werde ich nachkaufen!"

Ich würde sie auf jeden Fall wiederkaufen, weil mich die restlose Sauberkeit und der schöne Glanz überzeugt haben.

Ach ja und da war ja auch noch die Freundin! Sie gehört zu einer meiner Lieblingszeitungen und auch über die habe ich mich sehr gefreut.

Habt ihr Finish Pur & Klar Quantum schon probiert?

Sonntag, 23. März 2014

Velvet Smooth Express Pedi - Auf Wiedersehen Hornhaut

Der Sommer steht vor der Tür und ohje die Füße! Als High-Heels-Trägerin werden meine Füße leider immer stark beansprucht. Ich bin ehrlich, dass ich im Winter meinen Füßen nicht so viel Beachtung schenke wie im Sommer. Das sollte man eigentlich nicht tun, ich weiß und ich werde das ändern. Denn unsere Füße sind schon wichtig, schließlich tragen sie uns ja durch das ganze Leben.
Und schon lange habe ich mit dem Pedi geliebäugelt, weil ich leider bisher nichts gefunden habe, was meiner Hornhaut Herr geworden ist.
Letztes Jahr habe ich zu einem Hornhauthobel gegriffen (ist mit einer Rasierklinge versehen), von dessen Anwendung ich euch aber nur abraten kann. Erstens habe ich viel zu viel runtergeholt, dass mir wochenlang die Fußsohlen gebrannt haben und zweitens habe ich mich ganz schön verletzt. Dieses Teil sollten wirklich nur professionelle Fußpflegerinnen benutzen.

Hornhautentferner gibt es viele, sicher gute und und auch schlechte. Scholl ist für mich ein Experte in Sachen Fußpflege, die wissen was schöne Füße brauchen.
Auch beim Hornhautentferner-Test hat der Express-Pedi von Scholl ganz klar die Nase vorn.

Nun konnte ich mich selbst davon überzeugen, wie gut er sich im Praxistest schlägt.


Also habe ich mich riesig gefreut, als ich von DM Blogger dieses tolle Testpaket bekam, in dem der Velvet Smooth Express Pedi enthalten war. Das war so ein heimlicher Wunsch, der in Erfüllung gegangen ist.
Verpackt in einer hübschen Tasche kamen diese Produkte an:

Velvet Smooth Express Pedi (Preis bei DM 39,95)
Bei dem Velvet Smooth Express Pedi handelt es sich um ein Gerät für professionelles Hornhautentfernen und das für zu Hause.
Die Rolloberfläche ist mit Mikrogranulaten besetzt und verspricht die Entfernung überschüssiger Hornhaut und so weiche Fußsohlen schon nach der ersten Anwendung.
Nach der Anwendung reinigt ihr die Rolloberfläche einfach mit einem Pinsel.
Ein Fußbad vorher ist nicht erforderlich. Das könnt ihr euch hinterher gönnen.
Zunächst wird die Bodenplatte entgegen der Uhrzeigerrichtung aufgedreht und diese rote Lasche entfernt. Es sind 4 AA-Batterien bereits im Gerät enthalten.
 
Tja und dann kann es eigentlich schon los gehen. Durch Drehen an dem silberfarbenen Ring nach links startet der Pedi.
Ihr braucht das Gerät nur leicht ansetzen, alles andere macht der Pedi ganz von alleine. Man sollte nur leichten bis mittleren Druck ausüben. Er ist mit einem Sicherheitsmechnanismus ausgestattet, so dass der Motor stoppt, wenn ihr zu doll aufdrückt.
Und ich kann es schon mal vorwegnehmen: ICH BIN BEGEISTERT!!! Warum habe ich mir das Teil nicht schon früher zugelegt? Ich kann und will euch kein Vorher-Foto zumuten (es war schon ganz schön viel so nach dem langen Winter). Es empfiehlt sich, eine Schüssel o.ä. darunterzustellen oder es über der Wanne zu machen, denn es kommt schon wirklich sehr, sehr viel runter (jedenfalls bei mir). So sieht das dann aus:
(Fotos während der Anwendung)

Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal sooooo weiche Füße hatte!

Sollten irgendwann die Mikrogranulate auf der Rolloberlfäche abgenutzt sein, gibt es bei DM Ersatz zu kaufen. In der Nachfüllpackung sind zwei Aufsätze enthalten, Kostenpunkt liegt bei 14,95 Euro.
Ich kann euch leider noch nicht sagen, wie lange es dauert, bis es ausgewechselt werden muss, da ich ihn erst zweimal benutzt habe.

Ich werde das jetzt einmal wöchentlich machen und Hornhaut gehört der Vergangenheit an.

Velvet Smooth Verwöhnendes Fußbad (bei DM 5,95 Euro)
Dies sollte man sich nach der Anwendung mit dem Pedi gönnen, um so die letzten Hautschüppchen zu entfernen. Dazu gibt man 15 ml in 3-5 Liter warmes Wasser, das heißt es reicht für 10 Fußbäder. Das Fußbad sollte etwa 15 Minuten dauern. Und so ein Fußbad tut mal richtig gut, ich mach das hin und wieder wirklich gern.
Das Fußbad hat so den gleichen frischen Geruch wie die Feuchtigkeitspflege, die ich gleich erwähne.
Mir gefällt das Fußbad, allein schon wegen dem tollen, frischen Geruch.

Hier habe ich nur auszusetzen, dass ich das, was auf der Rückseite nicht lesen kann, weil es so klein ist, ich musste da schon eine Lupe zur Hilfe nehmen.

Velvet Smooth Feuchtigkeitspflege (bei DM 5,95 Euro)
Hierbei handelt es sich um eine grünliche, eher etwas flüssigere Lotion, die innerhalb von 60 Sekunden einzieht.
Sie riecht wirklich total frisch, zieht schnell ein und hinterlässt ein schönes Gefühl an den Füßen. Dies Lotion sollte ein- bis zweimal täglich auf die sauberen und trockenen Füße aufgetragen werden. Man braucht wirklich sehr, sehr wenig, was bedeutet, dass sie schon eine ganze Weile reichen wird (PS. Super auch für Hände!)

Velvet Smooth Intensiv Nachtcreme (bei DM 7,95 Euro)

Die Intensiv Nachtcreme ist von der Konsistenz etwa wie eine Creme, also etwas fester.
Sie riecht nicht so intensiv wie die Fußpflege und die Feuchtigkeitspflege. Die Nachtcreme soll vor dem Schlafengehen aufgetragen und einmassiert werden. Um die Wirkung zu intensivieren wird empfohlen, Socken darüber zu ziehen. Sie ist für die tägliche Pflege geeignet. Meine Füße sind wirklich total weich davon geworden.

Velvet Smooth Intensiv Serum (bei DM 7,95 Euro)
Das Intensiv Serum befind sich einer einer Flasche mit Spender und ist von der Konsistenz vergleichbar mit einem Gel, klebt allerdings keineswegs und zieht sehr gut ein.
Dieses Serum wird empfohlen nach der Anwendung des Pedi und dem Fußbad, was also heißt einmal pro Woche. Trockenen Füßen wird durch diese besonderen Inhaltsstoffe intensive Feuchtigkeit gespendet.
Auch dieses Serum tut meine Füßen äußerst gut.

Hier habe ich für euch noch die Tipps von Scholl bezüglich der Anwendung:

Mein Fazit:
Der Velvet Smooth Express Pedi ist zwar teuer, aber für mich wirklich jeden Cent wert.
Auch alle Cremes/Lotionen sowie das Fußbad waren toll und ich wüsste nicht, auf welches ich verzichten könnte. Extrem gut gefällt mir natürlich die Feuchtigkeitspflege wegen dem tollen Geruch.
Die Produkte sind preislich nicht unerschwinglich und alle sparsam im Verbrauch und denkt daran, eure Füße tragen euch täglich und das durch euer ganzes Leben, also schenkt ihnen etwas mehr Aufmerksamkeit!
Eine ganz tolle Fußpflegelinie für zu Hause wie ich finde.

Danke an DM Drogeriemarkt für diesen wirklich tollen Test. Und danke an Scholl für so tolle Produkte.
DassDaEnthält: 1 x Scholl Express Pedi Elektrischer Hornhaut Entferner, 1 x Rolle, 4 x AA-Batterien
- See more at: http://www.scholl-fusspflege.de/home/fusspflege/hornhaut/entfernung/velvet-smooth-express-pedi.aspx#sthash.3AFL2yvQ.dpuf
Enthält: 1 x Scholl Express Pedi Elektrischer Hornhaut Entferner, 1 x Rolle, 4 x AA-Batterien
- See more at: http://www.scholl-fusspflege.de/home/fusspflege/hornhaut/entfernung/velvet-smooth-express-pedi.aspx#sthash.3AFL2yvQ.dpuf
Enthält: 1 x Scholl Express Pedi Elektrischer Hornhaut Entferner, 1 x Rolle, 4 x AA-Batterien
- See more at: http://www.scholl-fusspflege.de/home/fusspflege/hornhaut/entfernung/velvet-smooth-express-pedi.aspx#sthash.3AFL2yvQ.dpuf

Samstag, 22. März 2014

Lock&Lock von QVC - Multilock


 
Ich persönlich bin ein Fan von QVC. Es macht mir Spaß zuzusehen, wie die Produkte präsentiert werden. Ganz besonders mag ich die Bereiche Kochen und Genießen und Haus und Garten. Es gibt immer ein interessantes Tagesangebot. Ich verpasse keins, denn ich habe mir den Newsletter bestellt und da bekomme ich täglich das Tagesangebot ins Mailfach. Und als kleiner Tipp, es gibt oft ein Angebot, was versandkostenfrei geliefert wird, d.h. alles was ihr da mitbestellt, kommt auch versandkostenfrei zu euch.

So aber nun zurück zu dem, was ich euch heute vorstellen möchte.
Fast jeder hat schon mal was von den Lock&Lock Dosen gehört, ich persönlich besitze noch keine (das kann ich jetzt gar nicht mehr verstehen), aber das wird sich in Zukunft ganz sicher ändern! Ich gehöre zu den Personen, die den Tupperware-Beraterinnen geglaubt hat, dass es nichts besseres als Tupperware gibt. Heute weiß ich, dass dies nicht so ist.

Auf der Facebookseite von QVC gab es einen Test, wo 50 Tester für die neuen Lock&Lock Mulitlock Dosen gesucht wurden und juchu ich wurde ausgewählt. Die Dosen werden ab 13.04.2014 in den Farben limette, türkis, lia, orange, beere und gelb bei QVC erhältlich sein. Schreibt euch jetzt schon mal das Datum auf, denn wie ich QVC kenne, wird es bestimmt ein tolles Tagesangebot oder einen interessanten Einführungspreis geben.
Ich habe die Dosen in einem tollen lila bekommen, was mir wirklich sehr gut gefällt.
Die abgebildeten Dosen rechts haben ein Fassungsvolumen von je 1 Liter (Maße: 23,7x16,3x5,9cm), die links von 1,6 Liter (23,7x16,3x7,8cm). Diese zwei Größen finde ich echt praktisch und vielseitig einsetzbar.

Aber was ist an ihnen neu? Lock&Lock Kenner werden das gleich merken, es ist der Klickverschluss. Ich finde den noch innovativer wie den vorherigen, obwohl der auch wirklich schon super war.
Wie der funktioniert zeige euch später noch in einem kleinen Video.
Praktisch ist auch, dass ein Deckel bei dem 3-er Set einen Henkel hat, so dass man diese gut transportieren kann.
 
Bei mir kommt alles in Dosen. Ich mag es nicht, wenn angefangene Sachen einfach so in der Packung im Kühlschrank liegen. Das ist absolut unhygienisch. Denn es tummeln sich schon so einige Bakterien im Kühlschrank, auch wenn man denkt, er ist sauber. Deshalb gehört der Kühlschrank für mich einmal in der Woche gründlich gereinigt.
Wir haben an der Arbeit einen Gemeinschaftskühlschrank und ich kämpfe wirklich dafür, dass angefangene Käse- oder Wurstpackungen  in Dosen verpackt werden, weil es manchmal einfach nur eklig ist, was da für Gerüche rauskommen und ich persönlich würde das dann auch nicht mehr essen. Da höre ich dann so Sprüche, Tupper ist mir zu teuer. Aber warum Tupper kaufen, wenn es Lock&Lock gibt?
Deshalb habe ich mich natürlich auch gefreut, sie an der Arbeit vorstellen zu können.
(hier nur mal zwei meiner vielen Kolleginnen, die die Vorteile gerade entdecken)

Die Dosen sind neben dem Kühlschrank auch zum Einfrieren (max. - 20 Grad) sowie zum Aufwärmen in der Mikrowelle (bis max. 120 Grad/3 Minuten) geeignet.

Zum Vergleich bei Tupperware muss ich für alles extra kaufen, Dosen zum Aufbewahren, völlig überteuertes Mikrowellengeschirr und Dosen zum Einfrieren. Warum die für mich keinesfalls besseren Dosen so teuer sind, liegt auf der Hand, es gibt einen Haufen Leute, die daran verdienen wollen, die Beraterin kriegt 24 %, die Gruppenleiterin ebenso und die Bezirksleitung sowieso. Und sicher hängen da noch viel mehr in der Reihe, die was vom Kuchen abbekommen. Ich habe Tupperware jetzt schon länger den Rücken gekehrt, weil ich nicht mehr bereit bin, diese immer weiter steigenden Preise zu bezahlen.

Aber nun zurück zu den LOCK&LOCK Dosen. Ich brauche keine extra Dosen zum Aufbewahren, Einfrieren und um es in der Mikrowelle warm zu machen. Das geht alles mit diesen Dosen. Außerdem ist alles durch die Lock&Lock-Technik absolut transportsicher untergebracht, was so manche Tupperschüssel nicht schafft. Da ist es mir nicht nur einmal passiert, dass der Deckel , als ich an der Arbeit war, dann daneben lag.

Besonders praktisch für mich sind die Dosen für Wurst und Käse im Kühlschrank, wo sie auch bei mir sofort Anwendung gefunden haben.
Aber auch mal die Reste vom Mittagessen habe ich für den nächsten Tag verpackt und so sicher zur Arbeit transportieren können. Da könnt ihr ruhig auch mal die Klöße und Soße mitnehmen, passiert nichts.
Dadurch, dass man sie so toll stapeln und verbinden kann sind sie auch superklasse fürs Picknick, da läuft nichts aus und durch den Tragegriff kann man sie mit einem Griff aus der Picknicktasche nehmen.

Erwähnen möchte ich noch, dass ich sogar meine zwei Männer zu Hause damit begeistern konnte.
Die Dosen sind absolut luft-, wasser- und aromadicht (auch das werde ich euch noch in einem kleinen Video zeigen). Ich habe sogar stark duftenden Käse darin aufbewahrt und es riecht wirklich nicht im Kühlschrank (auch hier kann ich wieder den Vergleich zu Tupperware anstellen, da gibt es einen total überteuerten Käsemax, den ich persönlich völlig unpraktisch schon wegen der Form finde).
Hier schon mal ein Foto, wo ich Wasser reingefüllt habe:
Unter den Deckeln und am unteren Rand der Dosen befindet sich eine Art Gummiring, der dafür sorgt, dass es so schön luft-, wasser und aromadicht bleibt.
 
Ich habe die Dosen meinen Kolleginnen und vielen Freunden gezeigt. Alle konnte ich von den neuen Lock&Lock Dosen absolut überzeugen. Auch die, die schon Lock&Lock Produkte zu Hause haben, fanden den neuen Verschluss sehr innovativ. Wir freuen uns, wenn es sie endlich zu kaufen gibt.
Zu den Preisen kann ich euch leider nichts sagen, aber die Lock&Lock Dosen sind wirklich sehr preiswert. Ich denke, dass das 3-er Set zwischen 10 und 15 Euro kosten wird.

Und liebes QVC-Team, ich würde mich riesig freuen, wenn es bald noch mehr Größen von diesen tollen Dosen zu kaufen gibt.

Wie gesagt, ab 13.04.2014 werden sie bei QVC erhältlich sein. Hier kommt ihr zu den Lock&Locken Dosen bei QVC.

Und nun hier noch mein kleines versprochenes Video (ich hatte vorher Wasser eingefüllt, damit ihr seht, wie wasserdicht die Dosen sind):


Nachtrag:
Gestern ist mir ein Clip abgebrochen.

QVC hat daraufhin versichert, dass es innerhalb der Garantiezeit kostenlose Ersatzteile gibt.
QVC gibt auf diese Produkte 5 Jahre Garantie!

Freitag, 14. März 2014

Garnier Schöne Haut Öl

Selten habe ich über ein Produkt so unterschiedliche Meinungen gelesen wie von dem Garnier Schöne Haut Öl, also dachte ich mir, ich muss mir selbst mal ein Bild davon machen.
Gesagt, getan und diese Woche war es im Angebot für 4,99 Euro (die ich verschmerzen könnte, wenn es nichts ist) und habe es mir geholt. Eigentlich wollte ich es ja schon lange mal kaufen. Es gab mal einen Produkttest von Garnier (übrigens hatte ich bis jetzt bei noch keinem einzigen Produkttest von Garnier Glück), da wurde dieses Öl getestet. Und damals hatte ich mir schon vorgenommen, es zu kaufen. Nun wird langsam Frühling und ich habe meine Haut mal wieder ein wenig im Winter vernachlässigt.

Das Öl gibt es in 2 Varianten.
 
 
(Fotos von Garnier)

Ein kurzer Schnüffeltest hat mich dann dazu bewogen, das Öl in der roten Variante zu kaufen. Anfangs dachte ich, es ist nur ein Unterschied im Geruch. Nun habe ich mal genau gelesen.

Das gelbe Öl ist eine intensive All-in-One Pflege, angereichert mit vier wertvollen Beauty-Ölen, was die Haut mit seinen reichhaltigen Pflegestoffen pflegen soll. Die innovative Formel mit Ölen von Macadamia, Mandel, Argan und Rose verspricht, besonders reichhaltige Nährstoffe für eine Haut weich wie Seide zu liefern.

Das kann ich leider nicht beurteilen, werde es mir aber beim nächsten Einkauf auch mal mitnehmen.

Ich hatte mich also für die "rote Variante" entschieden.

Es ist für reife Haut und somit genau das Richtige für mich. Die regenerierende Pflege auf Basis von wertvollen Beauty-Ölen soll alle Eigenschaften vereinen, um erschlaffte Haut wieder rundum gesund und fit zu pflegen. Die reichhaltige Formel mit den Ölen von Granatapfel, Kamille, Jojoba und Geranie verspricht besonders reichhaltige Nährstoffe für die Wiederherstellung schöner Haut.

Es riecht wirklich sehr angenehm. Obwohl  ich eher auf so fruchtige Gerüche nicht stehe, finde ich dieses Öl schön dezent im Duft, wobei für mich der Granatapfelduft dominiert.

Dass es ein Spray ist finde ich gut, dadurch lässt es sich besser dosieren. Mit der rechten Hand komme ich ganz gut zurecht, aber mit links habe ich so meine Probleme, dafür finde ich die Flasche irgendwie nicht ganz so gelungen. Sie müsste kleiner sein und der Sprühknopf müsste leichter gehen.

Dennoch finde ich das Ergebnis wirklich toll. Man fühlt sich nicht schmierig nach der Anwendung. Ich habs nach dem Duschen angewandt und bin dann noch in meinen Bademantel geschlüpft. Es fettet nicht nach, man fühlt sich nicht wie eine Speckschwarte - keine Angst - und hinterlässt wirklich ein wunderbar glattes Hautgefühl, was mir sehr gut gefällt. Dieses schöne Hautgefühl hält auch an und ist nicht am nächsten Tag verschwunden.

Für mich ist es ein ganz tolles Produkt, was ich wiederkaufen werde und auch weiterempfehlen kann.
Die 4,99 Euro haben sich somit gelohnt.

Ach und übrigens habe ich bei einer Bloggerin gelesen, dass das Öl nach 3 x Benutzen schon alle war, wieviel hat sie sich draufgemacht? Reicht auf jeden Fall viel länger!

Habt ihr es schon probiert? Was sind eure Erfahrungen.

Montag, 3. März 2014

Clinique Superdefense SPF 20 schützende Feuchtigkeitspflege

Über die Seite der INSIDER erhielt ich vor einiger Zeit die Clinique Superdefense SPF20
zum Testen.
Im Paket enthalten waren:

  • 1 CLINIQUE Superdefense SPF 20 Schützende Feuchtigkeitspflege 30ml
  • 1 Kampagnenleitfaden
  • 1 Einladung zu einer Hautanalyse mit exklusivem Geschenk für Sie und eine Begleitung
  • 1 Marktforschungsblock
  • 24 CLINIQUE Superdefense SPF 20 Proben
Es kam sehr hübsch verpackt in einer Schachtel an:

Der Tiegel ist mintgrün mit einem silbernen Deckel und macht optisch einen sehr guten Eindruck.
 Wie alle Clinique Produkte ist auch diese Creme zu 100 % parfümfrei und wurde von Dermatologen entwickelt.
Daher dürfte bei diesen Produkten sehr viel weniger allergische Reaktionen auftreten. Ich habe in meinem Umfeld einige Freundinnen, die durchaus nicht alles vertragen. Ich persönlich habe da eher weniger Probleme.

Versprochen wird vom Hersteller:

"Feuchtigkeit - spendet Feuchtigkeit und stärkt die Feuchtigkeitsbarriere der Haut
Schutz - 
SPF 20 schützt die Haut vor UV-Strahlen und beugt vorzeitiger Hautalterung vor
Reparatur - Enzyme reparieren UV - und Lichtschäden in der Entstehung
Vitamine - wirken als Antioxidantien, die das Immunsystem der Haut stabilisieren und die Abwehrkräfte erhöhen
eine seidig leichte Textur, die sofort einzieht".

Und Clinique hat bei dieser Creme wirklich an alle gedacht, denn die Creme ist erhältlich für
Typ 1 und 2: sehr trockene bis trockene Haut und  und trockene bis Mischhaut
Typ 3 und 4: Misch- bis ölige Haut und ölige Haut.

Mein Testprodukt war 1/2.

Meine Erfahrungen:
Die Creme hat eine wirklich schöne seidig weiche Textur. Sie riecht fast gar nicht und so sollte es ja auch bei parfümfreier Creme sein. Ich merke sofort, dass sie meiner Haut (die sehr trocken ist) ausreichend Feuchtigkeit schenkt. Die Haut fühlt sich wunderbar glatt und gepflegt an und ich habe auch noch nach Stunden dieses weiche gepflegte Hautgefühl. Auch unter dem Make-up als Grundlage eignet sie sich hervorragend.

Da ich schon öfter Clinique Produkte benutzt habe und nie enttäuscht wurde, waren meine Erwartungen hier hoch und ich kann sagen, dass sie erfüllt wurden.

Die Creme ist natürlich nicht unbedingt preiswert. Aber sie ist in der Anwendung sehr sparsam. 30 ml kosten um die 30 Euro.

Auch meine verteilten Proben kamen sehr gut ein. Eine Freundin meint, sie hätte noch nie so tolle Creme gehabt. Es gab bei keinem Hautirritationen oder sonstiges.
Den Typ 3/4 kann ich leider nicht beurteilen, aber ich kann diese Creme allen empfehlen, die unter trockener Haut leiden und nicht alles vertragen.

Die  Einladung zu einer Hautanalyse mit exklusivem Geschenk für mich und eine Freundin konnte ich leider nicht wahrnehmen, da die Counter auch nicht annähernd in meiner Nähe waren, schade.