Dienstag, 28. Juli 2015

Switch Plus Füllhalter von Online Schreibgeräte

Über die Seite von Duo Schreib und Spiel durfte ich den Switch Plus Füllhalter von Online Schreibgeräte testen. Ich hatte mich für den Test beworben, weil ich wirklich sehr gern mit Füller schreibe.

Der Füllhalter ist in 5 Farben erhältlich, bei mir ist er in der Farbe "PETROL" angekommen.

 
 
 
Optisch sieht der Füllhalter durch die Metallic-Farbe und das matte schwarz am ergonomisch geformten Griffstück und dem Verschluss wirklich schön aus.

Der Füllhalter hat einen Metallclip, mit dem er fest an Mappen, in Taschen usw. angeklippt werden kann. Diese ist auch sehr stabil.


Nachdem ich die Patrone eingelegt habe, habe ich kurz geschüttelt und schon konnte ich losschreiben. Er liegt sehr gut in der Hand, ist schön leicht und schreibt ganz weich. Es macht wirklich Spaß. Man braucht nicht aufdrücken. Der Füllhalter ist mit 1 Kombipatrone befüllt; alle gängigen Standardpatronen passen.
Auf die Feder gewährt Online 5 Jahre Garantie.

Aber der Switch Plus ist nicht nur ein Füllhalter, sondern er ist an der oberen Spitze mit einem Stylus Tip aus leitfähigem Kunstoff und mit hochwertiger Stylus-Spitze ausgestattet, was echt praktisch zum Bedienen von Smartphone und Tablet ist.
 

Und der funktioniert wirklich ausgesprochen gut. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber manchmal habe ich das Gefühl, beim Nachrichten schreiben oder spielen, meine Finger tippen immer nicht dahin, wo sie sollen. Deshalb benutzte ich bisher so einen Billigstift (den ich allerdings mittlerweile schon entsorgt habe), dessen Spitze aus viel zu weichem Schaumstoff ist, so dass man ziemlich aufdrücken muss.

Bei diesem Stylus Tip braucht man wirklich nur kurz antippen und das Smartphone reagiert sofort. Ich habe das mal in einem kleinen Video dargestellt.
Ich habe an diesem Füllhalter wirklich nichts auszusetzen und er ist nun mein ständiger Begleiter. Man müsste jetzt meinen, so ein Füller wäre teuer, aber er ist schon für 14,99 Euro (zuzüglich günstige 2,60 Euro Versandkosten) zu haben.

Ich kann ihn auf jeden Fall weiter empfehlen, weil mich der Füller sowie auch die Kombination mit dem Stylus-Tip wirklich überzeugt haben.


Sonntag, 19. Juli 2015

Garnier Fructis Kraft Zuwachs

Dank einer Aktion Garnier Blogger Academy durfte ich die neue Pflegereihe von Garnier Fructis "Kraft Zuwachs" testen, eine neue Pflegeserie für stärkeres und widerstandsfähigeres Haar.
Du hast das Gefühl von kraftlosem, geschwächtem Haar oder bemerkst abgebrochenes Haar in der Dusche? Das kenne ich und das sind mögliche Anzeigen, dass das Haar an Kraft verliert.
Die Ursache hierfür liegt häufig in geschwächten Haarstrukturen, die auf eine spezielle Pflege angewiesen sind.

Die neue Fructis-Serie Kraft Zuwachs nutzt eine Kombination aus Ceramiden und Aktiv-Frucht-Konzentrat, um das Haar aktiv zu stärken. Shampoo, Spülung & Kur kräftigen das Haar im Wachstum und machen es widerstandsfähiger – und das ohne die Verwendung von Parabenen.

Die neue Fructis Kraft Zuwachs-Serie bietet ein Komplettprogramm zur Kräftigung des Haars:
  • Kräftigendes Shampoo
  • Kräftigende Spülung
  • Kräftigende Creme-Kur
  • Aktivierendes Serum
Optisch sieht die Serie sehr gut aus. Das finde ich auch wirklich gut an den Fructis-Serien, man erkennt schon weitem die Zugehörigkeit. Und ich mag die Fructis-Serien wirklich sehr. Habe schon einige ausprobiert und bin noch nie enttäuscht worden.
 

Kraft Zuwachs Shampoo 
200 ml (UVP 2,25 Euro)
Das Shampoo riecht wie die anderen Produkte sehr fruchtig. Auf den gewaschenen und getrockneten Haaren riecht das wirklich sehr gut.
Man braucht vom Shampoo eine ganz normale Menge.

Kraft Zuwachs 
200 ml (UVP 2,25 Euro)

Spülung benutze ich immer, sonst würde ich meine Haare gar nicht durchbekommen. Die Spülung ins nasse Haar einmassieren, kurz einwirken lassen und dann ausspülen.

Kraft Zuwachs Kur
300 ml, (UVP 3,95 Euro)

Eine Haarkur gönne ich mir einmal wöchentlich. Die Kur lasse ich etwas länger einwirken, bevor ich die Haare ausspüle. Sie werden wirklich schön weich und fühlen sich absolut gepflegt an.


Kraft Zuwachs Serum 
84 ml, (UVP 7,95 Euro)
Stemoxydine revitalisiert die Haarwurzel und stimuliert den natürlichen Haarerneuerungsprozess. Stärkende Ceramide und Aktiv-Frucht-Konzentrat nähren und revitalisieren die Haarfaser. Das Haar wird stärker und fülliger, mit verbesserter Haarqualität.

Aber was sind Stemoxydine? Das hat mich mal interessiert und das habe ich gefunden:
"Viele Männer und Frauen haben das Gefühl, sie hätten plötzlich "weniger Haare". Das ist nicht zwingend ein Resultat von Haarausfall, sondern auf weniger dichtes Haar zurückzuführen. Übeltäter sind die von L'Oréal 2001 entdeckten Stammzellen und Haarfollikel, die ihre natürliche Regenerierungsfähigkeit eingebüßt haben. Um diesen Prozess zu simulieren, haben die L'Oréal-Forscher Stemoxydine entwickelt, einen Wirkstoff, der das optimale Umfeld von Stammzellen im Haarfollikel nachahmt und dadurch stagnierendes Haarwachstum fördert. Der Wirkstoff fand Eingang in die Rezeptur von Neogenic, einer Haarkur aus dem Hause Vichy, die nachweislich die Haarfülle (Anzahl und Durchmesser) innerhalb von 3 Monaten steigert."

Die Flasche reicht für 13 Anwendungen, nicht gerade ein Schnäppchenpreis, wenn man bedenkt, dass das Serum täglich morgens oder vor dem Schlafen verwendet werden soll. An der Flasche befinden sich Dosiermarkierungen, welche jeweils der Dosis von 6 ml entsprechen.
Man trägt die Menge des Serums in Zick-Zack-Bewegungen direkt auf die Kopfhaut auf und massiert es sanft in die Kopfhaut.
Empfohlen ist eine tägliche Dosis von 6 ml über einen Zeitraum von 90 Tagen.

Meine Haare fühlen sich auf jeden Fall sehr wohl mit dieser Serie, sie haben einen tollen Glanz und schnuppern gut. Und ich denke auch, dass ich weniger abgebrochene Spitzen und überhaupt weniger Haare beim Haarewaschen und beim Kämmen ausmachen konnte.

Ob das Serum nun wirklich das hält was es verspricht, kann ich nach den 13 Anwendungen noch nicht sagen, da man das Produkt ja 90 Tage anwenden soll. Ich werde mir auf jeden Fall noch eine Flasche kaufen.


Zewa Premium Toilettenpapier

Ein mal ganz anderes Testpaket erreichte mich vor einiger Zeit von der Produkttestplattform Markenjury. Ich durfte das neue Zewa Premium Toilettenpapier, das erste 5-lagige, testen.
Das erste 5-lagige Toilettenpapier von Zewa bietet ein Plus an Qualität und Hygiene. Extra große und dicke Blätter machen Zewa Premium besonders saugstark, weich und sicher. Jedes Blatt verfügt über eine integrierte Wischzone, mit der das neue Toilettenpapier für gründlichste und hygienischste Reinigung sorgt. Mit Zewa Premium wird die tägliche Toilettenroutine also zu einem ganz persönlichen Pflegemoment – für ein Gefühl von Sauberkeit, Frische und Weichheit.

Neben einer kompletten Packung mit 8 Rollen, gab es noch zwei 2-er Packs sowie einzeln verpackte Testmuster im Paket.
Ganz besonders gut bei meinem Mittestern sind auch die lustigen Schilder für die Toilette angekommen. Damit hatten wir ganz schön viel Spaß an der Arbeit.
 
An der Arbeit hat man ja echt schreckliches Toilettenpapier. Aus diesem Grund habe ich in der Toilette - zusammen mit dem Schild - eine Rolle postiert, so dass auch gleich jeder wusste, um welches Papier es sich handelt. Das hat Aufsehen erregt, allerdings im positiven Sinne und das Schild hat für allgemeine Erheiterung gesorgt.

Normalerweise sind 8 Rollen in der Packung, Kostenpunkt liegt etwa bei 4 Euro. Die Blätter sind etwas größer wie bei anderem Toilettenpapier. Auf der Rolle sind 110 Blatt, hier mal ein Vergleich zu einer Rolle 3-lagigem Toilettenpapier, auf der 200 Blatt sind. Noch mehr Blätter auf der Rolle würde die Rollenhalterung sprengen.
Das Toilettenpapier ist wirklich echt weich, richtig traumhaft. Es ist reißfest und man braucht deutlich weniger als bei dünnerem Papier. Die Rolle hat daher fast genauso lang gereicht, wie eine mit 200 Blatt.
 
 

Auch meine Mittesterinnen - insbesondere die Kolleginnen - waren wirklich überzeugt von dem neuen Toilettenpapier. War echt komisch, ich hatte noch eine Rolle dreilagiges, was ich zwischendurch noch benutzt habe, ein Unterschied wie Tag und Nacht.
Das Papier ist zwar deutlich teurer als andere, aber ich mag so tolles Toilettenpapier. Ich werde es wieder kaufen. Das sollte euch euer Popöchen wert sein.

Zum Abschluss noch etwas, was ich nicht nicht gewusst habe:
Zewa ist eine Abkürzung von „Zellstofffabrik Waldhof“; eine der Produktionsstätten von Zewa, gelegen im Mannheimer Stadtteil Waldhof. Zewa wurde 1915 als geschütztes Warenzeichen eingetragen. Ab 1966 gab es mit „zewalind“ das erste Toilettenpapier von Zewa, das damals noch aus Krepp hergestellt wurde. Basierend auf den Bedürfnissen seiner Kunden hat Zewa seine Produkte und Qualitäten bis heute kontinuierlich weiterentwickelt.

Doubox Juli 2015

Die Doubox im Juli ist angekommen und ich muss sagen, mir gefällt sie ganz gut. Ich bin jedenfalls froh, nicht wie viele gekündigt zu haben, Überraschung ist eben Überraschung. Habe natürlich schon wieder viel negatives gelesen, aber man kann es eben nicht allen Recht machen.

Die Produkte:

Arcaya Eye Lift 
10 ml, 9,99 Euro

Intensiv-Pflege-Ampullen von Arcaya, die der Augenpartie mit innovativem Lifting-Effekt Vitalität, Geschmeidigkeit und Spannkraft schenkt. Die zarte Textur vermindert Irritationen und Trockenheit. Auch für sehr empfindliche Haut geeignet.
Anwendung: Ampulle aufknicken. Morgens die Hälfte des Inhaltes in die Handfläche geben und mit einer Fingerspitze auf die Augenpartie auftragen. Restliche Ampulle abends verwenden.
Das habe ich natürlich sofort ausprobiert. Ist ne ganze schöne Menge in der Ampulle und für mich für 2 x zuviel. Das kann man getrost auf 4 Anwendungen teilen und ihr könnt trotzdem noch reichlich auftragen. Für die erste Anwendung hat schon die Menge in dem abgeknickten Köpfchen gereicht. Diese habe ich mit einem Wattestäbchen entnommen. Es hat eine leichte Textur, zieht auch nicht ganz so schnell ein und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Alle Fältchen verschwinden, die Haut wird richtig glatt und fühlt sich wunderbar an. Auch frühs sieht es noch gut aus und man merkt, dass die Haut unter den Augen ordentlich durchfeuchtet ist. Habe ich mit noch keiner Augencreme so gehabt. Gerade die Haut unter meinen Augen ist immer sehr trocken, nach der Anwendung fühlt man sich einfach glatt und gepflegt und nichts spannt. Von der Serie gibt es übrigens auch noch andere Ampullen, die ich auf jeden Fall mal ausprobieren werde. Für mich das Highlight in der Juli-Box.

Annayake Lippenstift
24,99 Euro

Die Lipstick Hikari Collection von Annayake fängt das Licht ein und bringt die Schönheit Ihrer Lippen voll zur Geltung. Die Lippenstifte verbinden den Glanz eines Lipgloss mit dem Komfort eines Lippenstifts. Die geschmeidig frische Textur überzieht die Lippen mit einem wunderbar natürlichen Farbhauch. Zart wie ein Balsam taucht der halbdurchsichtige, sahnige Lippenstift die Lippen in einen kristallinen Glanz.

Bei mir kam er in der Farbe 020 an. Die Farbe ist nicht schlecht, zumindest ist mal kein knallrot. Ob ich mir allerdings zukünftig einen Lippenstift für fast 25 Euro leiste, kann ich mir kaum vorstellen, dann müsste er wirklich schon den ganzen Tag halten.

Allessandro Nagellack
4,95 Euro

Stark glänzender Nagellack in Pink- und sexy Violetttönen mit neuer, patentierter Formel. Überzeugt durch lange Haltbarkeit und eine kurze Trockenzeit. Lässt sich dank des speziellen „Quick Brush-Pinsels schnell und streifenfrei auftragen. Splittert nicht ab. Hohe Farbintensität dank UV-Absorbern.
Bei mir war in der Farbe 39 - Exotic Strawberry - in der Box. In der Flasche wirkt ein wenig in die Richtung rosa/koralle, auf den Nägeln dann aber doch ziemlich rosa.

Annemarie Börlind Lipstick LSF20
6,99 Euro

Der Annemarie Börlind Sun Lip Stick LSF 20 bietet Pflege für die sonnenempfindliche Lippenpartie. Die Kombination aus natürlichen Inhaltsstoffen bewahrt den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt der Lippen. Zusätzlich bietet ein UVA-/UVB-Filter mittleren Schutz vor UV-Strahlen.
Habs noch nicht probiert, aber von diesen Sonnenpflegestiften habe ich schon einige zu Hause.

Helene Fischer That´s me (Maxiprobe)
(50 ml kosten 39,95 Euro)

That's Me – der Duft von Helene Fischer ist vor allem eins: sehr persönlich. Im Auftakt trifft zitrisch-erfrischende sizilianische Tangerine auf den süßen Saft sonnengereifter Pfirsiche. Hier spiegeln sich lebendige Frische und Leichtigkeit wider, die langsam mit pinkfarbener Freesie zu den warmen, floralen Noten des Herzens überleiten, in dem sich ein sanfter, floraler Akkord aus Lotusblumen zärtlich mit süßen Rosen vereint. Schließlich entspringt in der Tiefe der Komposition eine Rhapsodie edler Hölzer, exotischer Vanille und Moschus. 
Mir gefällt der Duft ganz gut, hatte zu meinem Geburtstag einen Rollerball (toll für die Handtasche) von diesem Duft bekommen.

Alles in allem bin ich mit der Box wirklich sehr zufrieden, von 5 Produkten waren 4 Originalprodukte enthalten, die allein einen Wert von 46,92 Euro haben.
Und mit der Box habe ich ein wirklich tolles neues Produkt kennengelernt, was ich vielleicht so nie gefunden hätte.

Ich persönlich bereue es nicht, die Doubox auch weiter behalten zu haben.
Im Moment zögere ich noch, mal auf eine eine andere Version der Box umzusteigen, Premium oder Deluxe, aber vielleicht mache ich das irgendwann noch mal.

Danke Doubox und hoffentlich weiter so.

Freitag, 17. Juli 2015

Aok Pflege mit Traubenextrakt & pflanzlichem Hyaluron

Über die Produkttestplattform TRND war ich ein Produkttester der der Aok Pflege mit Traubenextrakt & pflanzlichem Hyaluron für normale Haut.

Im Testpaket befanden sich die 24h Feuchtigkeits-Tagespflege, die regenerierende Nachtpflege und die sanfte Waschcreme und natürlich jede Menge Proben.



Aok hat erstmals die beiden Wirkstoffe Traubenextrakt und pflanzliches Hyaluron miteinander kombiniert, um eine optimale Pflegeversorgung der Haut mit Nährstoffen und Feuchtigkeit zu gewährleisten.
Den gängigen Defiziten alltäglich beanspruchter Gesichtshaut wird vorgebeugt. Dank der straffenden und glättenden Wirkung aller Einzelprodukte dieser Pflegeserie, lässt sich durch regelmäßigen Gebrauch ein erkennbarer Anti-Age-Nutzen feststellen.
Das Antioxidantium Traubenextrakt und das die Haut von innen aufpolsternde pflanzliche Hyaluron ergänzen sich perfekt. Die Formel der gesamten Pflegelinie ist selbstverständlich komplett frei von Parabenen und Mineralölen, wie es immer der Anspruch von Aok ist.
Aok mit Traubenextrakt & pflanzlichem Hyaluron ist speziell für den Gebrauch bei normaler Haut mit leichtem Feuchtigkeitsmangel entwickelt worden.


Aok 24 h Feuchtigkeits-Tagespflege mit Traubenextrakt & pflanzlichem Hyaluron





Aok regenerierende Nachtpflege ist besonders für normale Haut geeignet. Die nährende Formel ist speziell zur Regeneration der Haut über Nacht entwickelt worden.

Das Ergebnis:
  • versorgt beanspruchte Gesichtshaut mit Feuchtigkeit, Nährstoffen und Lipiden
  • unterstützt den nächtlichen Regenerationsprozess der Haut auf natürliche Weise
  • strafft die Haut, morgens wirkt das Aussehen glatter und frischer


AOK Sanfte Waschcreme mit Traubenextrakt & pflanzlichem Hyaluron

Aok Sanfte Waschcreme mit Traubenextrakt & pflanzlichem Hyaluron eignet sich ideal für die Reinigung normaler Haut. Dank ihres Traubenextrakts verfügt die Creme neben der Hygiene- auch über eine intensive Pflegewirkung.


Das Ergebnis:

  • entfernt Schmutz sowie Make-up schonend und rückstandslos

  • versorgt das Gesicht rein biologisch mit Feuchtigkeit und Nährstoffen

  • erfrischt die Haut spürbar und lässt sie weicher erscheinen

  • für ein natürlich schönes, reines Hautbild


Mein Fazit: 

Die ganze Serie hat einen angenehmen frischen Duft.

Die Waschcreme finde ich recht gut, sie entfernt Make-up und pflegt die Haut gleichzeitig, die ideale Vorbereitung für die Pflege mit der Creme danach. Die Haut fühlt sich danach gut an, weich und gepflegt. 

Meine Haut neigt ja doch eher zu Trockenheit und obwohl die Creme für normale Haut, versorgt sie meine Haut gut mit Feuchtigkeit und spannt auch nicht. Perfekt für mich wäre diese Serie für trockene Haut.

Die Tagescreme klebt nicht, ist leicht, hinterlässt keinen lästigen Fettfilm, zieht relativ gut ein und ist daher auch als Make-up-Unterlage bestens geeignet. Positiv finde ich auch das pflanzliche Hyaluron, es muss ja nicht immer die Chemiekeule sein.

Die Nachtcreme empfinde ich als etwas reichhaltiger, genau, wie für mich Nachtcreme sein muss. Früher habe ich nie eine Nachtcreme benutzt, aber seitdem ich etwas älter bin und auch Fältchen vor mir keinen Halt machen, tue ich schon einiges mehr dafür.

Da sehr viele Pröbchen mit im Testpaket enthalten waren, konnte ich eine ganze Menge Mädels mittesten lassen. Etwas negatives habe ich nicht gehört. Die Probe reicht ja nur für einen ersten Eindruck, aber da die Serie im unteren Preissegment liegt, wird sie sicher von einigen meiner Mittesterinnen gekauft.

Die Tages- und Nachtcreme kosten jeweils knapp 6 Euro (jeweils 50 ml), die Waschcreme ist für knapp 5 Euro (75 ml) erhältlich. 

Was ich mir leider fehlt ist ein Lichtschutzfaktor, den man heute in vielen Tagescremes findet. Wenn ich ganz normal unterwegs bin, möchte ich natürlich nicht immer täglich Sonnencreme auftragen. 

Da ich meine Haut mit dem VisaCare behandle (Peeling), kann ich nicht nach der Anwendung nicht ohne Lichtschutzfaktor rausgehen. Ein wenig Sonne merke ich dann sofort im Gesicht. Aus diesem Grund bin ich persönlich noch im Zwiespalt, ob ich die Tagescreme wirklich kaufen werde. Nachtcreme und Waschcreme tun auf jeden Fall ihren Dienst bei mir.
Jedoch ist die Serie trotz des fehlenden Lichtschutzfaktors eine Pflege, die man durchaus weiter empfehlen kann.


Sonntag, 12. Juli 2015

Raumduft Diffuser von AMPHOR

Im Rahmen eines Produkttestes der Amazon Produkttester durfte ich mir zu einem sehr vergünstigten Preis einen Raumduft Diffuser von AMPHOR bestellen.

Der Raumduft Diffuser ist in 11 verschiedenen Duftrichtungen erhältlich (Rose, Zitrone, Jasmin, Bergamotte, Lavendel, Lemongras, Orangenblüte, Sandelholz, Vanille, Ylang, Orange).

Ich hatte mich für Rose entschieden. Nach der Bestellung ging Lieferung sehr schnell und versandkostenfrei.

Diese Raumduft Diffuser gibt es mittlerweile in vielen Geschäften zu kaufen, Drogerien, Supermärkten usw.. Preislich liegen sie immer so um die 5-10 Euro, aber die meisten taugen leider gar nichts. Man riecht dann wirklich nur was, wenn man unmittelbar davorsteht. Deshalb war ich gespannt, weil dieser Raumduft schon ein wenig teurer ist, denn ich hab sehr gern einen dezenten Duft in meiner Wohnung.
Zum Zeitpunkt der Bestellung hat er 15,95 Euro gekostet (ich glaube da gab es Einführungsrabatt), mittlerweile kostet er 19,95 Euro.

Das verspricht der Diffuser:

Rose ist ein blumiger Raumduft. Dieser Raumduft eignet sich für alle Wohnbereiche - kann die Stimmung und das Wohlbefinden positiv beeinflussen.
Raumduft Rose - zeitloser Duft passt immer und überall. Dank seiner Leichtigkeit wirkt der Duft nicht zu schwer und ist einfach nur ein purer Genuss.

Dieser Raumduft verzichtet komplett auf den Zusatz von Alkohol.


Die Verpackung sieht sehr edel aus. Im Lieferumfang befinden sich neben 100 ml Raumduft 6 Rattanstäbe.
 
 
Sobald sich die Rattanstäbe vollgesaugt haben, entsteht ein wirklich toller Geruch, der sich im ganzen Haus breit macht. Das ist wirklich der erste Diffuser, den man auch wahrnimmt.
Die Stäbe sollte man einmal wöchentlich drehen.

Ich hatte ihn zuerst im Flur stehen (der ziemlich groß und realtiv offen ist). Mittlerweile haben wir ihn in die Küche gestellt, damit der Essensgeruch, der sich ja manchmal trotz Lüften immer hält, schneller verschwindet. Das klappt auch prima.

Ich bin mit dem AMPHOR Raumduft wirklich hochzufrieden. Beim nächsten Mal würde ich noch eine andere Duftnote probieren, denn man sollte die Düfte auch immer mal wechseln, weil sich die Nase daran gewöhnt und man den Duft dann nicht mehr so wahrnimmt.

Wem der Duft zu intensiv ist, der kann ja ein paar weniger Stäbe in den Diffuser stecken.

Ich habe ihn jetzt etwa 10 Tage stehen, soviel ist schon raus:
Ich würde schätzen, dass der Raumduft mindestens 2-3 Monate halten wird.

Abschreckend könnte natürlich der Preis sein. Ich fand 15,95 Euro zum Zeitpunkt der Bestellung schon hoch, aber mit 19,95 Euro schlägt das wirklich auf den Geldbeutel.

Allerdings bin ich persönlich von dem Diffuser (nach unzähligen Fehlkäufen) wirklich überzeugt und wer gern einen Duft in der Wohnung hat, sollte ihn unbedingt mal ausprobieren. Ich habe jedenfalls noch keinen vergleichbaren bei mir zu Hause gehabt. Ich werde ihn mir auf jeden Fall wieder kaufen.

Donnerstag, 2. Juli 2015

SBC COLLAGEN Hydra-Gel Serum

SBC Collagen Hydra-Gel Serum
Intensives Serum zur optischen Reduktion kleiner Fältchen


Über die QVC Produkttester durfte ich das Hydra-Gel Serum der Marke SBC testen.
SBC steht für Simply Beautiful Collections. Die 1988 in Großbritannien gegründete Marke hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit einer Vielfalt an Produktlinien auf einfachem und bezahlbarem Wege für schöne Haut zu sorgen. Die anhaltende Erfolgsgeschichte von SBC zeigt, dass dieses Konzept bestens aufgeht.
 
Auf der Packung ist alles englisch, aber man findet alle Informationen zum Produkt auf der QVC-Produktseite.

Und das verspricht das Hydra-Gel Serum:

Das intensive, reichhaltige SBC Collagen Hydra-Gel Serum ist genau die richtige Wahl, wenn Sie etwas suchen, das die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, sie weich und geschmeidig macht. Das Erscheinungsbild feiner Linien und Fältchen kann reduziert werden.

Inhalt

  • Collagen Hydra Gel Serum, 30 ml

Details
  • reichhaltiges, intensives Serum
  • hilft, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen
  • macht die Haut weich und geschmeidig
  • hilft, das Erscheinungsbild feiner Linien und Fältchen zu reduzieren

Anwendung
  • morgens und abends nach der Reinigung unter die gewohnte Pflege geben 

Ich persönlich kannte die Marke SBC überhaupt noch nicht und war deshalb auch sehr neugierig. Mir gefällt der Flakon und natürlich auch, dass das Serum in einem Pumpspender ist. Vorteil ist, dass die Entnahme viel hygienischer ist und wertvolle Stoffe durch das ständige Öffnen nicht verloren gehen. In dem Produkt gibt es einige pflanzliche Inhaltsstoffe wie Aloe Vera, Arnika und maritimes Collagen.

Im Gegensatz zu den meisten Seren ist es nicht so dünnflüssig. Es ist weißlich und schön cremig.

1-2 Pumpstöße reichen bei mir fürs Gesicht, je nachdem wie intensiv der Pumpstoß ist.
Ich benutze das Serum jetzt seit einigen Wochen unter meiner Pflege. Es ist sehr ergiebig und ich gut vertrage es auch sehr gut. Die Flasche ist super, denn hier sieht man, wieviel noch drin ist. Oftmals hat man ja das Problem, dass man in den undurchsichtigen Flaschen niemals weiß, wieviel noch drin ist.

Hier nach knapp 4 Wochen Benutzungszeit. Da sieht man, wie sparsam es im Gebrauch ist.
Das Serum hat einen sehr angenehmen dezenten Duft, lässt sich gut verteilen und es bleibt auch kein klebriges Gefühl auf der Haut. Ein Serum klopfe ich immer leicht in die Haut ein. Die Haut wird weich und wirkt irgendwie feiner.
Es war bei dem Serum nicht so, dass ich unbedingt einen Soforteffekt gesehen habe. Solche Produkte gibt es natürlich auch, meistens sind die Silikone dafür verantwortlich, die sich glättend über die Haut legen und die Falten unsichtbarer machen. Das ist ja manchmal auch nicht schlecht und ich habe nichts dagegen und greife gelegentlich auch zu solchen Produkten, wenn man mal ganz verknittert aussieht. Doch leider bessert sich der tatsächliche Zustand der Haut damit überhaupt nicht. D.h., wenn man es abwäscht, ist der Effekt wieder weg.
Umso wichtiger ist es, etwas wirkungsvolles für die Haut zu tun und das A und O der Pflege für die Haut ist nun mal, ihr genügend Feuchtigkeit zu geben, um wirklich eine langfristige positive Veränderung zu erreichen. Und genau diese Feuchtigkeit gibt mir das Serum.

Ich habe langfristig tatsächlich eine deutliche Verbesserung der Linien und Fältchen feststellen können.
Kleiner Tipp für den Sommer. Stellt das Serum in den Kühlschrank, die pflegende und kühlende Wirkung ist gerade bei sommerlichen Temperaturen sehr angenehm.

Meine Haut fühlt sich jedenfalls sehr gut damit und macht mich neugierig auf die anderen Produkte von SBC, von denen ich ganz sicher, dass eine oder andere noch ausprobieren werde.

Das Hydra-Gel Serum ist wie die anderen Produkte exklusiv bei QVC zum Preis von 29,75 Euro (30 ml) erhältlich.